Krippensammlung

im Missionshaus St. Wendel

Eine Privatsammlung des Karl Heindl

 Öffnungszeiten:

Vom 1. Advents-Sonntag bis Mitte Januar an einem Sonntag

[Home]
[
Einstimmung]
[
Impressionen]
[
Geschichte]
[
Krippenbau]
[
Infrastruktur]
[
Orientierung]
[Impressum]
[
Fotogalerie]
[
Links]

täglich von 14-18 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen. Während des St. Wendeler Weihnachtsmarktes durchgehend von 10 bis 18 Uhr geöffnet. 

IMG_5004a Erwi am PC mit Kopfhörer 2008 homepage

Ernst Wilhelm Kiefer,  eMail:  erwi.kiefer@t-online.de

1942 in Friedrichshafen a. Bodensee geboren, lebte ich ab meinem 7. bis zum 25. Lebensjahr in Saarbrücken-Burbach. Nach Abschluss der Mittleren Reife machte ich eine Kaufmännische Lehre bei Siemens und war dann nach der Wehrpflicht in verschiedenen Abteilungen und an vier unterschiedlichen Standorten (Saarbrücken, Düsseldorf, Erlangen und München) tätig, insbesondere in der Organisation und Datenverarbeitung. Seit 1996 wohne ich in St. Wendel, wo meine Frau Renate, geb. Siebert ihre Kindheit und Jugend verbrachte. Sie verstarb im Jahr 2001 nach langer Krankheit.

Meine Homepage: www.sankt-wendel-meine-wahlheimat.de

Inzwischen Rentner, verbringe ich einen wesentlichen Teil meines Lebens am PC. Als Hobby-Fotograf und -Filmer produziere ich ständig Neues, das nachbearbeitet und musikalisch untermalt sein will. Die sich oft verändernde Hard- und Software auf diesem Gebiet stellen hohe und immer wieder neue Anforderungen an meine “grauen Zellen”. Solange es mir Spaß macht, bedeutet es für mich kein Stress.

Motiviert habe ich nun für meinen Freund Karl Heindl diese Homepage erstellt, weil ich der Ansicht bin, dass eine so große und interessante Ausstellung auf allen möglichen Kanälen unserer Medienlandschaft bekannt gemacht werden sollte. Dazu habe ich mich aus freien Stücken verpflichtet, übernehme die Verantwortung für die inhaltlichen Aussagen und die bildnerische sowie grafische Gestaltung.

Ich würde mich freuen, wenn diese Homepage auch bei anderen Interessierten im Netz als Link eingebettet wird, damit möglichst viele Menschen von dieser inzwischen über die Landesgrenzen hinaus bekannten Ausstellung erfahren und zu einem Besuch angeregt werden. Dabei werden Sie auch erfahren, dass die Stadt St. Wendel mit seiner ausgeprägten Infrastruktur und seinem Umfeld nicht nur in der Zeit des Weihnachtsmarktes (in diesem Jahr vom 9 - 17. Dez. 2017) ein lohnenswertes Besuchsziel ist.

So werde ich auch in diese Homepage aus meiner Sicht sinnvolle Links einbringen, muss mich aber rechtlich absichern, indem ich ausdrücklich darauf hinweise, dass ich keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe, mich also davon distanziere und mir die Inhalte nicht zu Eigen mache. Diese Erklärung gilt also für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der fremden Seiten.

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und würde mich freuen, auch Sie in der Krippenausstellung des Karl Heindl bergrüßen zu können.

Mit freundlichem Gruß

zurück

Erwi Unterschrift

[Home] [Einstimmung] [Impressionen] [Geschichte] [Krippenbau] [Infrastruktur] [Orientierung] [Impressum] [Fotogalerie] [Links]

weiter

weiter